6. November 2019 | Potsdam, Deutschland

Agenda

Mittwoch
6. Nov 2019
13:00 – 14:00
Foyer
Registrierung Nachmittagsprogramm
Nachmittagsprogramm
13:00 – 14:00
Foyer
Thementische und Netzwerken
  • E.DIS AG
  • Centrum für Energietechnologie Brandenburg (CEBra) / Wasserstoff-Forschungszentrum der BTU Cottbus-Senftenberg
  • Enterprise Europe Network Berlin-Brandenburg
  • Berlin-Brandenburg Energy Network e.V.
Nachmittagsprogramm
14:00 – 14:10
Raum "Saal Potsdam"
Eröffnung und Einführung

Klaus Henschke, Clustermanager Energietechnik Berlin-Brandenburg, 

Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)

Nachmittagsprogramm
14:10 – 14:25
Raum "Saal Potsdam"
Keynote - Zukunft beginnt zusammen

Harald Bock, Geschäftsführer E.DIS Netz GmbH

Nachmittagsprogramm
14:30 – 17:00
Raum "Saal Potsdam"
Workshop 1: "Energiemix" inkl. Kaffeepause

Unternehmer oder Wissenschaftler stellen Ihre Idee für ein Forschungsprojekt oder Ihren Bedarf im Unternehmen in drei Minuten vor und wir unterstützen das erste Kennenlernen zwischen Ihnen und zukünftigen Partnern. Zudem werden bereits laufende Projekte und Möglichkeiten der Zusammenarbeit aufgezeigt.

Ablauf: 

  • Kurzvortrag: Prof. Dr. Uwe Riedel, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR), Vorstellung - Institut für Dekarbonisierte Industrieprozesse Cottbus/Zittau
  • Pitches – Sektorenkopplung und Wasserstoff
  • Kurzvortrag: Koki Hanzawa, New Energy and Industrial Technology Development Organization (NEDO Europe), Toward Realizing Hydrogen Based Society
  • Pitches – Regenerative Energien und Energieerzeugung
  • Kaffeepause
  • Pitches – Energieeffizienz und -infrastruktur
  • Pitches – Energie 4.0 - nachhaltig und digital gestalten

Moderation: Klaus Henschke, Clustermanager Energietechnik Berlin-Brandenburg, Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)

Nachmittagsprogramm
14:30 – 17:00
Raum "An der Stadtmauer"
Workshop 2: "Wasserstoff im Anwendungsfeld Verkehr" inkl. Kaffeepause

Ablauf:

  • Begrüßung und Vorstellung des Workshop-Ablaufs
    Judith Fiukowski, Anlauf- und Koordinierungsstelle E-mobiles Brandenburg (AK EMO), WFBB Energie
  • Einführungsvortrag zur Wasserstoffmobilität
    Sven Geitmann, Verlagsinhaber Hydrogeit / HZwei-Herausgeber
  • Wasserstoffmobilität in der Strukturwandelregion Lausitz – ein Überblick
    Matthias Klemm, IHK Cottbus
  • Forschung – aktuelle Ansätze und perspektivischer Bedarf
    Prof. Dr.-Ing. Heinz Peter Berg, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
  • Forschung – aktuelle Ansätze und perspektivischer Bedarf
    Oliver Arnhold, Reiner Lemoine Institut (RLI)
  • Infrastruktur – Erfahrungen aus Betreibersicht
    Christopher Braatz, McPhy Energy Deutschland GmbH
  • Erzeugung – Brandenburg als Standort zur H2-Produktion
    Dr. Jakob Peter, ENERTRAG AG
  • Abnehmer – Chancen für den Verkehr
    Peter Segieth, Technische Universität Berlin
  • Kaffeepause
  • offene Paneldiskussion mit allen Referenten und Teilnehmern
  • Abschlussrunde und Zusammenfassung
Nachmittagsprogramm
14:30 – 17:00
Raum "Am Stadtkanal"
Workshop 3: "New Work in Energy Technology" inkl. Kaffeepause

Im 1. Strategieworkshop „New Work in Energy Technology“ hat das Cluster Energietechnik im August zusammen mit Akteuren aus dem Cluster Bedarfe, Lösungsansätze und Perspektiven zur Qualifizierung, Rekrutierung und Bindung von Fachkräften identifiziert.

Seien Sie dabei wenn die Ergebnisse vorgestellt und zu konkreten Projektideen weiterentwickelt werden.

Ablauf:

  • 14:30 Begrüßung und Vorstellung der Lösungsfeldmatrix New Work in Energy Technology
  • 14:45 Vorstellung der Projektideen „Duales Jahr“ und „Transfer- und Wissensportal"
  • 15:00 Vorstellung von Projektideen der Teilnehmer
  • 15:15 Bildung von vier Arbeitsgruppen
  • 15:20 Kaffeepause
  • 15:50 Vier parallele Arbeitsgruppen zu den vorgestellten Projektideen
  • 16:40 Vorstellung der Ergebnisse

Moderation: Lennart Kehlenbeck, Projektmanager Cluster Energietechnik Berlin-Brandenburg, Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)

Nachmittagsprogramm
14:30 – 17:00
Raum "Am Brunnen"
Workshop 4: "MehrWert: Acceleratoren in der Energiewirtschaft" inkl. Kaffeepause

Ablauf:

  • Begrüßung durch das Moderatorenteam von TomSpike und Keynote von David Wortmann, Berlin-Brandenburg Energy Network / DWR eco GmbH
  • Gruppenarbeit zu verschiedenen Themen
  • Kaffeepause
  • Zusammenfassung der Ergebnisse und Auswertung
    Nachmittagsprogramm
    17:00 – 18:00
    Speiseraum
    Imbiss

    Ende des Nachmittagsprogramms

    Nachmittagsprogramm
    17:45 – 18:00
    Foyer
    Registrierung Abendprogramm


    Abendprogramm
    18:00 – 18:10
    Raum "Saal Potsdam"
    Willkommen zum Abendteil

    Sebastian Saule, Geschäftsführer
    Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)

    Abendprogramm
    18:10 – 18:45
    Raum "Saal Potsdam"
    Politik und Forschung im Gespräch

    Staatssekretär Hendrik Fischer, Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg

    Staatssekretär Christian Rickerts, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe

    Clustersprecher Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhard F. J. Hüttl, Wissenschaftlicher Vorstand Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ

    Moderation: Markus Graebig, Projektleiter WindNODE

    Abendprogramm
    18:50 – 19:45
    Raum "Saal Potsdam"
    Vorträge - Energiewende umsetzen!
    1. Regulatorik für die Sektorenkopplung,
      Simon Schäfer-Stradowsky, Geschäftsführer IKEM
    2. Hochtemperaturspeicher für Sektorkopplung, Dekarbonisierung und regionale Wertschöpfung
      Dr. Constanze Adolf, Lumenion GmbH
    3. Digitale Portale für Energieoptimierte Quartiere
      Thomas Koller, Geschäftsführer enersis europe GmbH
    Abendprogramm
    19:45 – 19:50
    Raum "Saal Potsdam"
    Ausblick

    Wolfgang Korek, Clustermanager Energietechnik Berlin-Brandenburg, Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH (BPWT)

    Abendprogramm
    19:50 – 20:30
    Foyer
    Ausklang


    Abendprogramm
    Die Zeitzone dieser Agenda ist CET.